Übung 14: Artikel, Adjektive, Nomen

Februar 18, 2016

Ich gebe euch ein Beispiel.

Hund, groß, ein

Daraus bildet ihr eine Wortgruppe. In der richtigen Reihenfolge:

ein großer Hund

Dann habt ihr mehrere Aufgaben:

1: Tauscht den Artikel aus > ein großer Hund -> der große Hund ->großer Hund

2: Schreibt die Wortgruppe im Akkusativ: ein großer Hund -> einen großen Hund

3: Schreibt die Wortgruppe im Dativ: ein großer Hund -> einem großen Hund

4 Bildet einen Satz mit einem passenden Verb, verwendet die Wortgruppe als Subjekt und/ oder als Objekt. -> ein großer Hund: Ein großer Hund steht auf der Straße. / einen großen Hund -> Ich sehe einen großen Hund / einem großen Hund -> Ich habe Angst vor einem großen Hund.

5 Wie heißt das Gegenteil des Adjektivs? groß > klein

Übung:

1 klein, Straße, die / 2 Haus, riesig, das / 3 Freund, alt, der / 4 Computer, neu, der / 5 Brot, das, klein / 6 Huhn, das, schnell / 7 heiß, der, Kaffee / 8 Gebäude, das, hoch / 9 scharf, Foto, das / 10 freundlich, Kassierer, der

Einen Teil der Lösung findet ihr wie immer im Kommentar. Wenn ihr andere Lösungen habt, schreibt sie dorthin!

Advertisements

Übung 6: Nominalisierung

März 25, 2014

Bildet aus den folgenden Sätzen Wortgruppen. Dabei müssen die Verbstrukturen in Nomen umgewandelt werden. (Gut, das macht man normalerweise nicht, wird aber immer wieder in Prüfungen aller Art gefordert…)

Ein Beispiel vorab:

Der Begriff Stoff muss vom Begriff Körper abgegrenzt werden.

In diesem Satz können wir das Verb abgegrenzt in das Nomen Abgrenzung umwandeln.

Daraus wird:

die Abgrenzung des Begriffs Stoff vom Begriff Körper

1. Alle Stoffe sind aus Atomen aufgebaut.
2. Atome ändern lediglich ihre gegenseitige Lage.
3. Sie schließen sich zu neuen Verbänden zusammen.
4. Sie gruppieren sich um.
5. Atome verändern ihre elektrische Ladung.
6. Die physikalischen Eigenschaften charakterisieren einen Stoff.
7. Der Siedepunkt hängt stark vom äußeren Druck ab.
8. Es muss die Verdampfungswärme aufgewendet werden.
9. Feste Stoffe sind (in der Regel) kristallin aufgebaut.
10. In einem Kristall sind die Teilchen in bestimmter Art und Weise angeordnet.

Die Lösungen (oder besser Lösungsvorschläge) findet ihr wie immer im Kommentar.
Wenn ihr Verbesserungen, Kommentare, Kritik, Anmerkungen oder Wünsche für weitere „Übungen“ habt, schreibt dort ebenfalls.