Übung 7: Attribute und Relativsätze

April 28, 2014

Aufgabe: Formt die Attribute, die links vor dem Nomen stehen in Relativsätze um.
Beispiel:

Der seit gestern vermisste Mann ist wieder da.

Das Bezugswort ist: Mann

    Der

seit gestern vermisste

    Mann

ist wieder da.

Das Attribut beginnt beim Artikel: der

Man schreibt jetzt alles, was dazwischen steht, rechts vom Bezugswort als Relativsatz.

Der Mann, der seit gestern vermisst wurde/ war, ist wieder da.

Klar? Ausnahmen bilden da nur Adjektive. Die muss man vor dem Bezugswort stehen lassen.

Der seit gestern vermisste alte Mann ist wieder da. >
Der alte Mann, der seit gestern vermisst wurde/ war, ist wieder da.

1. Ich suche meine in Paris gekauften Stifte.
2. Wirfst du bitte den seit Tagen abgelaufenen Joghurt in den Müll!
3. Die Staaten einigten sich auf eine für alle akzeptable Lösung.
4. Der Wissenschaftler sucht nach einer Erklärung für das lange ungelöste Problem.
5. Ich glaube, dass der von dir vorgeschlagene Weg trotzdem falsch ist.
6. Peter führte das gründlich vorbereitete Experiment durch.
7. Diese von Grammatiklehrern gern durchgeführten Übungen sind eigentlich für die Katz’.
8. Der den Schülern helfen wollende Lehrer schreibt noch eine Übungsaufgabe mehr.
9. Die an den Partizipialattributen verzweifelnden Schüler geben nicht auf.
10. Nur einige, an diesen Aufgaben verrückt gewordene Schüler schreiben schließlich noch Satz 10.

Die Lösung, bzw. mein Lösungsvorschlag findet sich, wie immer im Kommentar. Wenn ihr Ergänzungen/ Korrekturen oder Anmerkungen habt, dann schreibt sie dort hinein. Danke!


Adjektivkomparation

März 28, 2012

Zur Steigerung der Adjektive (eine Erklärung) findet sich eine kleine Übung auf dieser französischen Seite. Schön sind dabei die Umlaute, die vielen Lernern fehlen dürften. Man kann sich, wenn man herunterscrollt, auch eine ausdruckbare Version anzeigen lassen, sowie Lösungen. Weitere Übungen dieser Seite, die leider nur eine französische Anleitung bietet, hier, da, dort und an diesem Ort. Eine Übung für ein Arbeitsblatt findet sich wieder bei Graf-Gutfreund. Auch hier gibt es eine Übung zum Einsetzen. Für alle, die es gern blinkend haben, ist diese Übung schön. (Immerhin mal nicht nur eine Einsetzübung…)
Zur Adjektivkomparation gehören auch die Worte als und wie, die selbst Muttersprachler gerne mal verwechseln (bishin zum “alswie”). Noch eine Übung dazu aus Düsseldorf. Eine weitere einfache Hot-Pot-Übung auf dieser Seite in Finnland. Eine Tabelle zum Ausfüllen hier. Eine weitere Steigerungsseite findet sich hier, da eine Seite nur zum Superlativ (1) und Superlativ (2). Ähnlich verhält es sich mit dieser Seite nur für den Komparativ.


Adjektiv

Mai 28, 2011

Bei Hueber findet sich eine Spielanleitung, mit dem man unter anderem Adjektive üben kann. Mich würden eure Erfahrungen damit interessieren. Eine umfangreiche Liste mit Adjektiven, möglichen Gegensatzpaaren und einigen Übungen findet sich hier als PDF. Diese Seite bietet eine weitere, kleinere Übersicht, nach Fällen und dazugehörigen Positionen geordnet. Einzelne Online-Übungen kommen wieder aus Porto. Auf dieser finnischen Seite finden sich, gleich zu Anfang sehr viele Übungen zu den Adjektiven. Dialogübungen zum Adjektiv, wenn auch spärlich dokumentiert, finden sich hier und auch hier. Eine Übersicht zu den Adjektiven bietet diese Seite, aber nur online. Wenn man den Grammatikwust voran weglässt, bietet Gritas Deutschseite eine schöne Übung zu als und wie und zu den Endungen. Ebenda noch eine Wiederholung, also eine Endungseinsetzübung. Gut dabei ist die Ergänzung der Arbeitsblätter um Lösungen.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.